15. Januar 2013

das kleine fräulein
feierte ihren 1. geburtstag.

na klar, zum ersten geburtstag gibts die erste puppe.
das hat tradition und nach über 10 jahren hab ich mal wieder ein
püppchen genäht. 







Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch, und ganz viel Gesundheit und Freude - da sieht man wieder, wie schnell ein Jahr vergeht.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. ...ohhh, ich schmelze dahin --- Zucker, ach was allererste Sahne !!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andi,
    Du hast echt Geschick für alles! Das
    Püppchen ist zuckersüss!
    Ganz liebe andrellagrüsse

    AntwortenLöschen
  4. Das ist so wunderschön! So liebevoll gemacht.

    Herzliche Grüsse
    Anupa Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andi,
    so hübsch!
    Das Püppchen ist supersüß!
    Deinem Enkelkind alles Liebe und Gute
    nachträglich zum ertsen Geburtstag!
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch "meinem" kleinen Fotomodell!
    Das Püppchen ist einfach nur wunderschön geworden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Solche Püppchen sind etwas ganz besonderes.Ich habe damals auch die ersten Puppen selber gearbeitet. Sie waren treue Begleiter durch die Kinderzeit und auch heute noch sind sie in Griffweite.
    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. der kleine häkelstern bricht mir das herz. wie groß ist der in echt? 4 cm? jesses...
    meine oma hat den ganzen tag schlangen gehäkelt und jeder, absolut jeder in der familie und dem kompletten ort hat eine solche schlange :) es gibt traditionen, die sollten einfach nicht gebrochen werden.
    liebe grüße und einen schönen start ins wochenende,
    sandra

    AntwortenLöschen
  9. Wow...das Püppchen ist absolut zauberhaft!!!
    Liebe Grüße
    Juniwelt

    AntwortenLöschen
  10. Oh, herzlichen Glückwunsch!!!!

    Ein zauberhftes Püppchen,

    lg Sandra

    AntwortenLöschen