9. November 2012





für das kleine fräulein hab ich 
ein feines wollunterhemd gestrickt.
es wird zwischen body und shirt getragen 
und hält so schön warm.
 
gestrickt hab ich es aus feinem merino/seidegarn.
von meiner schwiegermutter hab ich mal 2 kartons wolle bekommen,
da war auch diese feine wolle dabei.
jetzt ist sie endlich zum einsatz gekommen.

ich verbringe immer noch die meiste zeit auf dem sofa,
der blöde husten schlaucht mich ganz schön.



♥ 

wünsch euch ein schönes wochenend!


Kommentare:

  1. ich habe rosa herzen vor der pupille und versuche gerade heruaszufinden, ob dieses putzige pollunderchen oder der obergoldige kleiderbügel dafür verantwortlich sind. hach... wahrscheinlich eine mischung aus beidem :)

    AntwortenLöschen
  2. was für eine schöne Idee! Ein Unterhemd! So stelle ich mir das Leibchen von Sterntaler vor.
    Bin grad ganz verzaubert.
    Ich wünsch dir gute Besserung und viel Salbeitee.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Die Wolle sieht schon so schön kuschelig und warm aus. Das Unterhemd wird bestimmt viel und gerne getragen.

    Meine Kannenuntersetzer sind fertig und ich habe wieder an Deine gedacht! Finde die Idee so tolle und möchte mich nochmals fürs Vorstellen und Teilen bei Dir bedanken.

    Wünsche Dir ganz schnelle Besserung!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hach sieht das schön aus...

    Lg und gute Besserung
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe soeben Dein Blog entdeckt und bin verzaubert! Deine Sachen sind einfach wundervoll und das Unterhemdchen ganz allerliebst.

    Auch von mir gute Besserung und liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen