5. Oktober 2012










heute haben wir blätterkronen gemacht.
puh, mit 7 kindergartenkinder echt eine aufgabe.
blättersammeln: einfach
stiele von den blättern abmachen: für die einen einfach für manch andere nicht zu schaffen.
eine schere hatten wir leider nicht dabei.
blätter knicken: einfach
blätter ineinander legen und stiele durchstechen: schaffen kindergartenkinder alleine nicht.
ich habe jedem kind geholfen. hab mit einem sitzen, harten ästchen die löcher vorgestochen.
gemeinsam haben wir es geschafft.
spaß hat es natürlich trotzdem gemacht und die kinder haben ihre kronen stolz 
nach hause getragen.

mehr grünzeug wird bei den naturkindern gesammelt.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden... richtig königlich sehen die Kinder damit aus... toll!

    Liebe Grüße...

    Birte

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos sind da entstanden - eien wahrhaft königliche Truppe. ;-)
    Ich will auch so eine Krone. :-)

    AntwortenLöschen
  4. ganz tolle Idee und wunderschöne "Herbst-Könige"
    liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ja, die sehen toll aus, das Laub hat jetzt genau die richtige Farbe!! ich hab die mal mit den großen Platanenblättern gemacht, wir haben eine Platane im Kigagarten, die sahen auch klasse aus! ein schönes Herbstwoende, wünscht dir die JULE

    AntwortenLöschen
  6. Man denkt, man kommt nicht nach, wenn man mit/für so viele Kinder Kronen macht, oder :-) Aber am Ende sind alle glückliche Könige und Deine Fotos sind so schön herbstlich! Danke für's Teilen!

    Übrigens, Dein Lichtlein steht unentwegt auf unserem Vertigo, während sich die Deko rundherum jahreszeitlich ändert! Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen