16. Februar 2012







für die kleinen menschlein hab ich 
äpfelchenpulunder gestrickt.
sie sind aus feiner merinowolle, bzw. wolle/seide.
bei den äpfelchen hab ich mich von saskia inspirieren lassen.
bei ihr findet ihr eine strickanleitung für ein süßes

die kleinen menschlein wachsen so vor sich hin,
da kann man sozusagen zuschauen.
hat man sie mal 2 tage nicht gesehen,
schon haben sie sich wieder verändert.



Kommentare:

  1. Sind die schön geworden... und dann noch dieser hübsche Kleiderbügel... bei Dir wäre ich auch sehr gerne Kind bzw. Enkelkind! ;-)

    Liebe Grüße...

    Birte

    AntwortenLöschen
  2. Ganz zauberhaft!!! So zart, hach.

    GLG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andi,
    das Apfelmotiv ist sooooooo nett anzusehen!!! Ich werd´ wohl noch ein bißchen warten müssen, bis ich also Oma in Aktion treten kann ;o)
    Sei liebst gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Mein Gott sind die süß!!!
    Wohin man Äpfelchen überall stricken kann.
    Ganz liebe Grüße!

    PS. die Wolle ist angekommen. Ich muss nur noch sortieren, bilder machen und dann stelle ich sie ein.
    ...
    ich bin ganz hin und weg.

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie süüßß!!! Ich liebe Äpfel und so gestrickt sind sie einfach zauberhaft.
    Dein Blog finde ich auch ganz wunderbar und schaue nun öfters vorbei.

    Herzliche Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Herzallerliebst!!! Und der Bügel passt auch wunderbar dazu... Du machst so schöne Sachen. Damit ich nichts mehr verpasse, werd ich Dir ab heute mal ganz unauffällig folgen...

    LG Jacqueline aus DD

    AntwortenLöschen