3. Oktober 2011

etwas aufgeregt war ich schon, als ich mich am freitag auf den weg zu  sophia machte.
wenn man sich über monate immer wieder schreibt, hat man ja durchaus so ein bisschen das gefühl von vertrautheit und doch kennt man sich nicht. 
was soll ich sagen, natürlich war es ein schöner tag. 
die aufregung war sofort verflogen als wir uns gegenüberstanden.
schön, wenn man sich dann im echten leben auch begegnet.
und es war bestimmt nicht das letzte mal...


 den kleinen walnussjungen haben wir zusammen gestickt,
 ich mag sophias stickmotive sehr.
und ihre seife ist eine ganz besondere.

vielen dank liebe sophia!
diese und noch mehr schöne stickdateien findet ihr bei 

Kommentare:

  1. ja, sowas ist aufregend, nicht wahr? so ging es mir auch mit stephie, bevor wir uns das erste mal gesehen haben. wir haben uns geschworen, dass wir, wenn wir uns in natura blöd finden, sofort wieder nach hause fahren. war ein segen nicht nötig :):) schön, dass es bei euch so gut verlaufen ist.

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, wenn man übereinstimmt, gell?

    Die Stickereien finde ich so niedlich - aber auf "Sophias" Seite komme ich gar nicht? Ist die Adresse richtig? ...

    Ganz liebe Grüße! von Gisa

    AntwortenLöschen