8. Oktober 2010

frühstückstee
warm verpackt



Diesen Kannenwärmer hab ich vor Jahren auf dem Flohmarkt gefunden.
 Aus den Tiefen einer Kruschkiste hab ich ihn herausgezogen und 3€ dafür bezahlt.
Er bekam ein neues Innenleben und seit dem hält er im Winter meinen Tee schön warm.



Ich liebe diese Stickerei...
 dafür würde mir einfach die Geduld fehlen.
 Sticken ist nicht so meine Stärke, ich bin viel zu langsam und demnach fehlt mir dafür auch die Ausdauer.
 Umso schöner ist es daher, wenn man sich täglich daran freuen kann.
  
 Bei uns scheint heute mal wieder die Sonne, jupi!

 wünsch euch einen sonnigschönen Tag!
 

Kommentare:

  1. oh wie wunderschön!!!
    und ich liebe euren tisch!!!;D

    zum sticken fehlt mir auch die nötige geduld...aber zum glück gibt es andere...die das mit viel liebe und geduld zaubern...;D

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh ist der schön!!!!
    Da hast du aber ein echtes Schätzchen gekauft.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Ja auch ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!! Gell die echten "Flomicracks" sehen immer schon das Endprodukt!!!
    Herzlich bbbb
    Oh ich hätte dir noch ein wunderbar liebes Milchmädchen....

    AntwortenLöschen
  4. Der Teekannenwärmer ist sehr schön. Das war ja ein richtiges Schnäppchen. Früher gabs kein Fernsehen und schon gar keinen Computer, da hatten die Leute noch Zeit für Handarbeiten. Also Sticken, dazu hätte ich auch keine Geduld.

    Unser Jim ist ab und zu immer noch pupertär. Diese hach was bin ich heute überdreht und was kann ich noch Anstellen Phase geht aber irgendwann rum. Und auch die, wieso soll ich denn jetzt bitteschön machen was du sagt, mach ich nicht Phase. Jaja, anstrengend so eine Hundeerziehung.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  5. Der Wärmer sieht wirklich hübsch aus.

    Die Geduld und die Schnelligkeit beim Sticken kommt von ganz allein, wenn man mit kleinen Projekten beginnt und sich langsam aber sicher vortastet.

    Ich sticke unheimlich gern, hab's momentan aber auf Eis gelegt, weil ich unbedingt häkeln lernen wollte und zwei so Friemelsachen irgendwie doch zu viel sind *lach*

    <3-liche Grüße vom

    Pony

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Du Liebe,
    ja, dem Niklas geht es gut bei uns. Er gewöhnt sich schon schön ein und hat sich auch schon gut auf meinen GöGa. fixiert.

    Ein wirklich schönes "Mäntelchen" für Deine Teekanne!

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Andi, na da ist Deine Teekanne aber mal schick für die Winterzeit...ist doch immer wieder erstaunlich was man für Schätze für wenig Geld auf dem Flohmarkt ergattern kann. Die Stickerei ist echt toll, da hat sich jemand unglaublich viele Mühe gegeben und würd sich sicher darüber freuen, dass Du jetzt so ne Freude dran hast. Wünsch Dir ein herrlich sonniges Wochenende, auch wenn Dein Teewärmer dann nicht zum Einsatz kommt (aber der Winter kommt ja sicher!).
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andi, vielen Dank für deine lieben Grüße. Mir geht´s nicht gut, aber ich hoffe, dass ich bald wieder am blogger-leben teilnehme. Sei herzlichst gegrüßt von Katrin

    AntwortenLöschen