19. Juli 2010

auftragsarbeit
mit viel freude und glück


aus vier wunderbaren kissenbzügen,
mit lochstickerei bestickt und aus feinstem alten leinen,
werden zwei kleine tischdecken und geschirrtücher.





für mich ist es eine große ehre, diese feinen kissen anvertraut zu bekommen.
sie sind ein familienbesitz und bekommen jetzt eine neue bestimmung.
 bestickt hat sie die tante der mutter, die diese schätze jetzt an ihre tochter weitergibt.
obwohl ich es auch ein bisschen schade finde, denn es sind wunderbare kissen...
mir macht das arbeiten mit dem schönen leinen sehr viel freude und bereitet mir großes 
 glück.

wenn alles fertig ist bekommt ihr es natürlich zu sehen.

ich wünsch euch eine schöne woche!

♥♥♥
andi
 

Kommentare:

  1. Mußt Dich doch nit rechtfertigen. ;)
    Das sieht TOLL aus!

    Also, ich habe freilich noch gerne Lust zum tauschen! :)

    WAS könnte ich Dir denn dafür gutes tun?

    Gerne auch weiter per Email - mesala06@yahoo.de aber Betreff eingeben, sonst wird mir unbekanntes gelöscht. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich liebe Andie.. da bin ich sehr gepannt auf die fertige Arbeit... ggggglg und einen tollen Wochenstart Susi

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es toll das die alten Kissen und die Stickerei auf diese Art wieder zu Ehren kommen!
    Als Kopfkissen nutzt sie Heute doch kaum noch jemand - als Tischdecke oder gar als Handtuch kommen sie wieder ans Tageslicht eine schöne Idee bin schon gespannt auf Deine Werke!
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Huch!
    Liebe Andi,
    im ersten Moment bin ich jetzt ganz schön erschrocken,
    denn ich dachte schon, du hast das gestickt.
    Solche Lochstickereien sind doch der Wahnsinn!!
    Oder machst du so etwas auch?
    Meine Oma machte das auch. Sie hat alles möglich bestickt und verziert. Darüber kann ich nur staunen.

    Zu Deiner Frage: Hab die Drahtkörbchen selbst gemacht. War aber nicht schwer.

    Hoffentlich hast du noch ein bisschen Geduld. Hab dich nicht vergessen. Hab nur grad im Moment einen recht vollen Terminkalender. Aber ein Teil ist schon fertig ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Meli

    P.S.: Ach ja, das Bloggertreffen! Kennst du denn noch süddeutsche Bloggerinnen, die sich gerne treffen würden? Welcher Ort wäre denn geeignet? Augsburg? Günzburg? Birte kommt ja aus Kaufbeuren. Susi würde auch kommen. Silke sicher auch. Vielleicht Gabi?

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andi,
    gratuliere, dass du diese Arbeit bekommen hast, aber diese schönen Stücke zerschneiden - mein Herz blutet. Bin sehr gespannt wie das Neue/Alte aussieht.
    Hab Dich wohl.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen