30. März 2010

also,

kennt ihr auch diese tage? wo irgendwie alles so dahinplätschert, wo frau hundert sachen im kopf hat...
solche tage mag ich gar nicht, dann bin ich irgendwie unzufrieden, der kopf ist etwas benebelt und nichts aber auch gar nichts macht so richtig spaß, frau findet einfach nicht das richtige und eiert so durch den tag. da hilft nur auslüften. aaaber, da ist ja noch der innere schweinehund der auch für eine lüftung nicht zu haben ist. ja, zum glück konnte ich den noch überzeugen! 
mit einer netten dame, die für eine lüftung immer zu haben ist, bin ich dann los gezogen.
   


viele viele kleine huflattich sonnen haben wir gefunden.

in der weide war ein summen und brummen...
schade, dass ihr es nicht hören könnt.


eine kleine lärchenblüte


die lüftung hat gut getan!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen