19. Juni 2014








es summt und brummt im salbeistrauch!
es ist eine freude dem treiben zuzusehen.
das ist balsam für die seele
und mein garten erdet mich, 
gibt mir bodenhaftung...


ein noch viel größeres glück ist dieser kleine mann.


darf ich vorstellen:
das ist jakob,
genau vier wochen alt.
jakob ist der sohn meiner tochter,
der kleine bruder von emma.

und ich,
ich schwebe im omaglück!




25. März 2014



wir haben ein mammut getroffen!











ich bin ganz begeistert vom mammut!
plötzlich stand es da und ich hab mich wie ein honigkuchenpferd gefreut.
glücksmoment!

das mammut steht in rimsting am chiemsee.

hier findet ihr infos zum mammut 
und wo ihr es finden könnt.




also, wenn ihr in die gegend kommt,
besucht das mammut!
es lohnt sich.

der weg bietet sich geradezu an für einen spaziergang mit kindern.
die gegend ist traumhaft, der chiemsee nah
und man hat einen wunderbaren blick auf die berge.

15. Januar 2014

mondgeflüster








heute kann man im mondlicht baden!
ganz bezaubernd
kugelrund, 
mit einer 
wunderschönen 
aura
leuchtet er vom himmel
herunter.

ein geschenk,
ein großes glück!

ich durfte ihm heute schon beim aufsteigen zuschaun,
fellnasenrunde im mondlicht.

♥ 
 vollmond ist morgen um 05:52:12 uhr



24. Dezember 2013



ich wünsche euch allen
zartbunte
besinnlich
fröhlichglitzernde
weihnachten!



4. Dezember 2013



 

die erste kerze ist schon fast abgebrannt.


wie man sieht, 
ohne reh geht nicht...





26. November 2013


frühstück



ein superlecker schnell gekochtes frühstück:
dinkelflocken-reismilchbrei.
gibts bei uns unter der woche fast täglich.

ich koche es frei schnautze.
einen apfel in stückchen schneiden
und zur reismilch in den topf geben.
wenn die milch heiß ist
schütte ich dinkelflocken dazu.
kurz köcheln und dann noch etwas ziehen lassen.

sagte ich schon, dass es lecker schmeckt.
von der reismilch hat das ganze eine leichte süße.
wenn man mag kann man auch reismilch mit cocos nehmen,
mmmmh...

ich mach gerne noch eine knusperei dazu,
die mach ich auf vorrat.
mandeln, oder auch andere nüsse,
werden klein gehackt,
dann geb ich nach lust und laune 
sonnenblumenkerne
sesam und cocosflocken
dazu.
alles in der pfanne ohne fett
anrösten,
dabei bleiben und rühren
denn das geht schnell.
fängt`s zu duften an 
geb ich noch zimt dazu
und etwas agavendicksaft.
rühren, rühren,rühren
und fertig.
auf backpapier auskühlen lassen
und in ein glas füllen.

ist auch schnell gemacht,
heute früh war das glas leider leer
und so hab ich es flux aufgefüllt.




was frühstückt ihr denn gerne?

25. November 2013



kuschelige wärmflaschenhüllen
aus wollwalkstoff
haben auch den weg in den shop gefunden.

und es gibt 12% rabatt im shop